Main Content

Sprache

Operation Peter Pan

Im Dezember 1960 verbreitet sich in Kuba ein schreckliches Gerücht: Fidel Castro will den Eltern ihre Kinder wegnehmen, um sie ideologisch umzuerziehen.

Siebenstein

Neues aus Siebensteins Trödelladen, vom frechen Raben Rudi und dem besserwisserischen Koffer. Immer sonntags um 10.35 Uhr im KiKA.

Das singende, klingende Bäumchen

Neu verfilmt! Mit im Cast: Christel Bodenstein (3. V. l), die im DEFA-Märchen von 1957 die Prinzessin spielte.

Löwenzahn

Für die diesjährige sechsunddreißigste Staffel wurden vierzehn neue Löwenzahn-Geschichten im Berliner Umland gedreht. Fünf Mal gibt es frischen "Löwenzahn" zum diesjährigen KiKA-Schwerpunkt "Umwelt schützen jetzt!".

Aktuelles

„Tonio & Julia“: Neue ZDF-„Herzkino“- Reihe

In Bad Tölz und Umgebung und Kochel am See finden seit Donnerstag, 8. Juni 2017, die Dreharbeiten zu der neuen ZDF-Herzkino-Reihe mit dem Arbeitstitel Tonio & Julia statt. Neben Oona Devi Liebich und Maximilian Grill stehen Charlotte Schwab, Simon Böer, Geraldine Raths, Frederik Götz, Klaus Pohl und viele andere vor der Kamera. Regie führt Kathrin Feistl.

Familientherapeutin Julia (Oona Devi Liebich) und Pfarrer Tonio (Maximilian Grill) müssen sich zusammenraufen, wenn sie den Menschen in ihrer Heimatgemeinde helfen wollen. Denn die beiden arbeiten gemeinsam in einer Ehe- und Familienberatungsstelle im bayerischen Alpenvorland. "Dünn bist du geworden bei den Preußen! Ich hab dir ein ordentliches Abendbrot gemacht", Xaver (Dietrich Adam) freut sich im ersten Film mit dem Arbeitstitel "Vater und Söhne", dass seine Tochter Julia nach Jahren in Berlin endlich in ihre bayerische Heimat zurückkehrt, um eine Stelle als Familientherapeutin bei der Kirche anzunehmen.

Tonio & Julia wird im Auftrag des ZDF von der Studio.TV.Film GmbH (Produzenten: Milena Maitz und Nikola Bock) produziert. Verantwortliche ZDF-Redakteurin ist Sophie Venga Fitz. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 2. August 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. 

Tatort - Dein Name sei Harbinger

Die Dreharbeiten für einen neuen Berliner Tatort mit dem Titel Dein Name sei Harbinger sind beendet. Regie führt Florian Baxmeyer, das Drehbuch stammt von Michael Comtesse und Matthias Tuchmann (†).

Am Stadtrand wird ein ausgebrannter Transporter mit einer männlichen Leiche gefunden. Schnell ermitteln Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark Waschke), dass drei weitere, ältere Fälle mit ähnlichem Tathergang nie aufgeklärt wurden. Der Verdacht auf einen Serienmörder liegt nahe. Eine weitere Gemeinsamkeit der Fälle besteht darin, dass alle Opfer mithilfe einer In-vitro-Fertilisation in einer Kinderwunsch-Klinik in Berlin-Wannsee gezeugt wurden. Deren Geschäftsführerin Dr. Irene Wohlleben (Almut Zilcher) und ihre Laborchefin und Lebenspartnerin Hanneke Tietzsche  (Eleonore Weisgerber) führen die Klinik allerdings schon länger nicht mehr – das hat stattdessen Irenes Sohn Dr. Stefan Wohlleben (Trystan Pütter) übernommen, der in den 80er Jahren als eines der ersten Retortenbabys Deutschlands zur Welt kam.

Der Film wird von Studio.TV.Film GmbH (Produzentin: Milena Maitz) im Auftrag der ARD Degeto (Redaktion: Birgit Titze) und des rbb (Redaktion: Josephine Schröder-Zebralla) produziert. Die Ausstrahlung des Krimis ist für den 10. Dezember 2017 um 20.15 Uhr im Ersten geplant.

"Zwei im falschen Film" auf dem Filmfest München

Unser Film ist zum Filmfest München eingeladen und wird dort in der Reihe Neues Deutsches Kino Premiere feiern.

Der Film von Laura Lackmann ist eine kluge Komödie zwischen Beziehungsdrama und großen Gefühlen, raffiniert, temporeich und sensibel erzählt mit Laura Tonke und Marc Hosemann in den Hauptrollen.

Produziert von Studio.tv.film (Milena Maitz) in Koproduktion mit dem WDR und dem SWR (Redaktion: Andrea Hanke und Stefanie Groß). Hergestellt mit Mitteln der Film- und Medienstiftung NRW, der MFG Filmförderung Baden-Württemberg, des Deutschen Filmförderfonds (DFFF) und der Beauftragten der Bundesregierung für Klutur und Medien (BKM).

farbfilm verleih wird den Film in die deutschen Kinos bringen.

mehr

Newsletter Studio.TV.Film

Möchten Sie Neuigkeiten aus dem Hause Studio.TV.Film ganz bequem per Mail erhalten? Dann können Sie sich mit einem Klick auf folgenden Link: presse@studio-tv-film.de ganz einfach anmelden. Wir freuen uns darauf, Sie in unregelmäßigen Abständen über Sendetermine, Drehstarts und andere aktuellen Nachrichten informieren zu können!

Facebook