Main Content

Sprache
Home
Aktuelles

Am 22. September 2016 fiel in Krefeld die erste Klappe zu EINE SACHLICHE ROMANZE (AT), dem neuen Film von Laura Lackmann (MÄNGELEXEMPLAR), einer studio.tv.film-Produktion in Koproduktion mit dem WDR und dem SWR. Gedreht wird bis zum 03.11.2016 in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.

EINE SACHLICHE ROMANZE (AT) ist eine kluge Komödie zwischen Beziehungsdrama und großen Gefühlen, raffiniert, temporeich und sensibel erzählt.

Laura Tonke (HEDI SCHNEIDER STECKT FEST, MÄNGELEXEMPLAR) und Marc Hosemann (OH BOY, TSCHICK) spielen die Hauptrollen, ebenfalls an Bord sind David Bredin (DAS KALTE HERZ) und Christine Schorn (DAS LEBEN IST NICHST FÜR FEIGLINGE, JESUS LIEBT MICH), Rolf Becker (SENOR KAPLAN, NIMMERMEER), Arnd Klawitter (DER NACHTMAHR, OH BOY) u.a.

Produziert von Studio.tv.film (Milena Maitz) in Koproduktion mit dem WDR und dem SWR (Redaktion: Andrea Hanke und Stefanie Groß). Hergestellt mit Mitteln der Film- und Medienstiftung NRW, der MFG Filmförderung Baden-Württemberg, des Deutschen Filmförderfonds (DFFF) und der Filmförderungsanstalt (FFA).

farbfilm verleih wird den Film 2017 in die deutschen Kinos bringen.

Broschüre zum Download.

mehr

"Die Klimaretter - Wer spart, gewinnt!" ist ein neues Dokutainment-Format für Kinder, das ab Montag im KiKA zu sehen sein wird.

Moderator Patrick Diemling führt durch die acht Episoden, in denen drei Familien in spannenden Klimachallenges gegeneinander antreten. Die Aufgabe ist es, den alltäglichen CO2-Ausstoß in den Bereichen Fortbewegung, Warmwasser, Ernährung, Strom, Plastikmüll und Kleidung zu reduzieren. Die Klimaschutz-Expertin Eva Rahner analysiert gemeinsam mit den Familien ihren Alltag und gibt Tipps für ein klimaschonenderes Leben.

mehr

Im Juni liefen die Dreharbeiten zur Neuverfilmung des Klassikers "Das singende, klingende Bäumchen" nach Motiven der Brüder Grimm für die ARD-Reihe Sechs auf einen Streich Unter der Regie von Wolfgang Eißler stehen u.a. Jytte-Merle Böhrnsen („3 Türken und ein Baby“), als Prinzessin, Lucas Prisor („Die Himmelsleiter“) als Prinz und Oli Bigalke („Mord in bester Gesellschaft“) als böser Waldgeist vor der Kamera. Darüber hinaus werden Steffi Kühnert ("Die Frau, die sich traut“, "Halt auf halber Strecke"), Heinz Hoenig ("Banklady“) und Christel Bodenstein, die in der DEFA-Verfilmung des Märchens von 1957 die Prinzessin spielte, in weiteren Rollen zu sehen sein. Gedreht wurde vom 14. Juni bis 7. Juli 2016 an märchenhaften Schauplätzen in Potsdam-Babelsberg, Berlin und im Harz.

mehr

Newsletter Studio.TV.Film

Möchten Sie Neuigkeiten aus dem Hause Studio.TV.Film ganz bequem per Mail erhalten? Dann können Sie sich mit einem Klick auf folgenden Link: presse@studio-tv-film.de ganz einfach anmelden. Wir freuen uns darauf, Sie in unregelmäßigen Abständen über Sendetermine, Drehstarts und andere aktuellen Nachrichten informieren zu können!