Main Content

Sprache
MEHR

Anja und Anton

Anja & Anton wurde von der Studio-TV-Film GmbH in Berlin von 1998 bis 2007 produziert. Im Mittelpunkt der Handlung stehen der kauzige Dr. Anton und seine junge, tierliebe Untermieterin Anja. In der Serie geht es hauptsächlich um die Themen Freundschaft, Tiere, Umwelt und Natur.

Gewinner beim Goldenen Spatz 1999: Bestes Vorschulprogramm. 

Zehn Jahre lang haben Anja und Anton im preisgekrönten Format Kindern Wissen zu Umweltthemen auf interessante und spielerische Art vermittelt. Der kauzige Dr. Anton Müggelheim und seine temperamentvolle Untermieterin Anja erkunden die Natur rund um das stillgelegte Wasserwerk bei Köpenick.


Hier erleben die beiden spannende, lustige und manchmal auch traurige Geschichten, die sich immer um ein Sachthema, hauptsächlich aus dem Bereich Umwelt, drehen. Die Besonderheit des Formates besteht darin, dass die Informationen nicht als Dokumentationen oder Reportagen vermittelt werden, sondern in die Spielhandlung eingebunden sind. In der romantischen Abgeschiedenheit des Wasserwerks entwickeln sich Geschichten über Schafe als Rasenmäher oder Waschbären als Einbrecher.  In mehreren wissenschaftlichen Publikationen wurde "Anja und Anton" als wegweisend in Sachen Wissensvermittlung für Kinder aufgeführt.

Jahr: 1998 - 2007
Sender: ZDF, KiKA
Format: wöchentlich
Länge: 25 Min.
Buch: Karl-Heinz Käfer
Regie: Arend Agthe, Marc-Andreas Bochert, Karl-Heinz Käfer, Hans-Henning Borgelt
Darsteller: Nadine Wrietz, Michael Altmann, Karsten Kramer, Peter Groeger u.a.
Kamera: Martin Meyer