Main Content

Sprache
PROJEKTE

Mimus

Titel Mimus

Autor Michael Demuth

Producer Thomas Martini

Projektstand Stoffentwicklung

Ansprechpartnerin Thomas Martini, Milena Maitz

Basierend auf dem gleichnamigen historischen Abenteuerroman von Lilli Thal, ist Mimus die Geschichte zweier faszinierender Charaktere, die das Schicksal auf Gedeih und Verderb zusammenschweißt, und denen es nur gemeinsam gelingen kann, einen Krieg zu beenden, der zwei Länder ins Unglück gestürzt hat. Eine hochemotionale Geschichte über Freundschaft und Verrat, über Liebe und Hass, über Hoffnung und Enttäuschung, über Rache und Vergebung. Hofnarr Mimus und sein unfreiwilliger Schüler Prinz Florin sind, obwohl historische Charaktere, so doch hervorragende Identifikationsfiguren. Florin, seines königlichen Status und all seiner Rechte beraubt, muss lernen komisch zu sein, um in der Hand seines Feindes zu überleben. Hin- und hergerissen zwischen seinem ursprünglichen Ziel Frieden zu stiften und seinem brennenden Wunsch sich an König Theodo zu rächen, ist Florin gefordert, sich selbst nicht zu verlieren. Florin erlebt dieses Wechselbad der Gefühle, welches der Pubertät eigen ist, in einer Extremsituation, in der es für ihn um Leben und Tod geht. Erst die emotionale Erkenntnis, dass auch der eigene Vater fehlbar ist, erlaubt Florin die Loslösung und hilft ihm dabei, "erwachsen" zu werden und Verantwortung für sich und andere Menschen zu übernehmen. Eine Coming-of-Age-Geschichte im besten Sinne. Und eine Geschichte, die davon erzählt, wie wichtig es ist, hinter die Fassade eines Menschen zu blicken und sich nicht von Vorurteilen bzw. vor gefassten Meinungen leiten zu lassen.

Das Projekt erhielt Drehbuchförderung der MDM und ist momentan in Entwicklung.