News

Blutige Anfänger – Dreh der dritten Staffel

Die Dreharbeiten für die dritte Staffel der ZDF-Polizeikrimiserie “Blutige Anfänger” laufen: Zwölf neue Folgen entstehen in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin. In jeder Folge wird im Zusammenspiel von Polizeihochschule und wahrem Leben ein Mordfall seziert, diskutiert und gelöst. Wieder dabei sind die Schauspielerinnen und Schauspieler Jane Chirwa, Timmi Trinks und François Goeske in der Rolle der Neulinge. Neu in der Anfängertruppe ist Asli Melisa Uzun. Zu Esther Schweins, Neil Malik Abdullah und Werner Daehn gesellt sich auf Seiten der Ausbilder Birte Hanusrichter. Die Drehbücher stammen von Heike Brückner von Grumbkow, Jörg Brückner, Lucas Flasch, Beliban zu Stolberg, Cornelia Deil und Isabella Oliveira Parise Kröger. Regie führen in dieser Staffel Gero Weinreuter, Franco Tozza und Franziska Jahn.

Die Serie begleitet die privaten Verwicklungen von Polizeistudenten im Praxissemester sowie deren Dozenten, die es auch nicht immer leicht haben. Malouf (Neil Malik Abdullah) muss eine neue Stelle im Ausbilder-Team besetzen und entscheidet sich für Madeleine Konrad, genannt “Koko” (Birte Hanusrichter), die zuvor als Oberkommissarin in Magdeburg gearbeitet hat. Mit dieser Entscheidung muss Kelting (Werner Daehn) zurechtkommen, hatte er sich doch Chancen auf die Stelle als Hauptkommissar ausgerechnet. Viel Zeit zum Hadern bleibt allerdings nicht, denn bei einem Fußballturnier der Polizeifachhochschule fallen Schüsse – ein Kollege wird getötet, und es beginnt die Jagd auf einen Auftragskiller. Neuzugang Aylin (Asli Melisa Uzun) kehrt nach langer Reha an die Polizeischule zurück und wird als Legende gefeiert, doch auch sie hat ein Geheimnis mit im Gepäck.

Gedreht wird bis voraussichtlich Anfang Oktober 2021. Die Serie ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Studio.TV.Film; Produzentin ist Milena Maitz. Die Redaktion im ZDF hat Andreas Jakobs-Woltering. Ein genauer Sendetermin steht noch nicht fest.

Drehstart für die neue Löwenzahn Staffel

Seit dem 18. Mai 2021 laufen die Dreharbeiten für die neue Staffel der ZDF-Kinderserie “Löwenzahn”. Dabei geht es wieder um interessante Themen aus den Bereichen Natur, Umwelt und Technik. In zwölf unterhaltsamen und spannenden neuen Folgen setzen wir uns dieses Jahr u.a. mit Themen wie “Familie”, “Haie”, “Quallen”, “Energiespeicher”, “Kalk”, “Barrierefrei” oder “Lachen” auseinander.

Mit dabei sind Guido Hammesfahr als Fritz Fuchs, Sanam Afrashteh, Eva Mannschott, Géraldine Raths, Holger Handtke, Daniel Zillmann, Thelma Buabeng, Us Conradi, Margot Nagel, Lina Hüesker, Hund Keks und viele andere.
Regie führen Hannes Spring, Wolfgang Eißler, Mia Meyer und Patrick Schlosser, die Bücher stammen von Kai Rönnau, Eckehard Weis, Sabina Gröner, Sandra Weller, Michael Demuth, Juliane Ahrens, Marc Meyer und Christian Eisert.

“Löwenzahn” ist eine Produktion von studio.tv.film, Berlin im Auftrag des ZDF. Die verantwortliche Redaktion haben Margrit Lenssen und Susanne Schönhals. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 03. September 2021, die Ausstrahlung ist ab Herbst 2021 geplant.

Ausstrahlung “Tatort: Die dritte Haut”

Am Sonntag, 06. Juni 2021 um 20:15 Uhr feiert der neue “Tatort – Die dritte Haut” Premiere im Ersten.

Rubin (Meret Becker) und Karow (Mark Waschke) ermitteln zu Zeiten von Covid-19 in dem Mietshaus im Wedding. Die beiden Kommissare werden mit dem Berliner Mietenwahnsinn konfrontiert und der existenziellen Sorge von Menschen um ihre “dritte Haut”, den vier Wänden, in denen sie wohnen und die mehr als ihr Zuhause sind.

Der “Tatort – Die dritte Haut”  (Regie: Norbert Ter Hall) ist eine Produktion von studio.tv.film GmbH (Produzentin: Milena Maitz) im Auftrag des rbb (Redaktion: Josephine Schröder-Zebralla) für Das Erste.